Samstag, 9. November 2019

Da blüht uns noch was

Wenn man bedenkt, dass es November ist und man beim Gang durch den Garten noch blühende Blumen und Sträucher sieht....... In meiner Kindheit war es im November immer eiskalt und es lag oft schon der erste Schnee.


An der Clematis habe ich drei Blüten entdeckt.
 

Der Rhodedendron zeigt seine Blüten an der Seite, wo tagsüber am längsten die Sonne darauf scheint.


Die Hornveilchen und die Ringelblume sind nicht zu übersehen.
 

Unsere tierischen Nachbarn freuen sich auch , dass sie auf der Wiese noch liegen können.
 

Samstag, 2. November 2019

Käsegebäck

Die Saison für Gebäck ist eröffnet. Nein, noch keine Weihnachtskekse! Schon lange stand Käsegebäck auf meiner ToDo Liste. 


Hier, bitte schön!
 

Sehr lecker! Das Rezept ist aus dem www.
 

Erst probieren, ab in die Dose, Deckel drauf und in den Vorratsraum stellen. Zum Glück muss ich dort öfter mal  hingehen.  ;)


Sonntag, 27. Oktober 2019

Herbst

Seit heute passt nun auch das Wetter zur Jahreszeit. Mein Tischläufer sah noch sehr nach Sommer aus. Das habe ich geändert!


Bevor die Tannenzweige auf den Tisch kommen, habe ich am Vormittag den Herbst genäht.


Einen gemütlichen Sonntagnachmittag wünscht

Freitag, 18. Oktober 2019

Experimente in der Küche

Wenn die Tage kürzer werden und die Arbeiten im Garten weniger, bin ich wieder sehr gerne in der Küche und probiere Rezepte oder meine Küchengeräte aus. 
Im Hof habe wir eine Weinrebe mit blauen Trauben. Je älter die Rebe wird, um so größer und schmackhafter werden die Trauben - das bilde ich mir zumindest ein ;) . Weintraubengelee ist nun nicht unbedingt mein Highlight auf dem Brot und zum Essen sind es zu viele Trauben, der Dampfentsafter ist seit Jahren schon in die hinterste Ecke verschwunden. Seit dem vergangenen Jahr habe ich einen Kaltensafter und tadaa, gibt es leckeren Traubensaft!




Traubensaft pur!

Zubereitet habe ich auch Haferflockenbratlinge.



Dazu gab es Reis und Zigeunersosse. Auch sehr lecker und für mich eine schöne Alternative zum Fleisch.